Am 19. Mai findet die diesjährige Jahreshauptversammlung mit anschließender Besprechung der Mannschaftsaufstellung statt. Weitere Informationen hierzu sind den Anhängen zu entnehmen.

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2017
Einladung zur Mannschaftssitzung 2017

Ohne die eigentlich notwendige Relegationsrunde gespielt zu haben spielt die erste Herrenmannschaft auch in der kommenden Saison in der Verbandsliga.

Nachdem gestern der TuS Rahm auf die Relegationsspiele verzichtet hat wurden die für heute und morgen angesetze Relegationsrunde vom Verband abgesagt. Der Grund hierfür liegt darin, dass für zwei der ursprünglichen drei Teilnehmer zwei Plätze in der kommenden Verbandsligasaison vorgesehen sind – diese nehmen nun der TuS Hiltrup und unsere erste Herrenmannschaft ein.

Am vergangenen Samstag wurden die diesjährigen Vereinsmeisterschaften – erneut im Vorgabemodus – ausgetragen. Zehn Teilnehmer wurden zunächst in zwei Gruppen aufgeteilt sodass dort jeder vier Spiele bestreiten konnte. In der ersten Gruppe konnten sich erwartungsgemäß Markus Woschczytzki jedoch auch überraschend Jonas Rost für das anschließende Halbfinale qualifizieren. Dieses wurde aus der zweiten Gruppe von Ralf Henn wie auch Peter Ruttka kompletiert.

Bevor die Einzelspiele fortgesetzt wurden wurde die Doppelkonkurrenz ausgetragen, nachdem die Paarungen ausgelost wurden standen sich im Finale Ralf Henn/ Josef Brodesser (Sieger im Halbfinale gegen Gerd Froitzheim/ Axel Neuhaus) und Markus Woschczytzki/ Jonas Rost (Sieger im Halbfinale gegen Peter Ruttka/ Dieter Röttgen) gegenüber. In vier Sätzen gewannen schließlich Markus Woschczytzki und Jonas Rost.

In den Halbfinalspielen gewannen mit Peter Ruttka (gegen Markus Woschczytzki) wie auch Jonas Rost (gegen Ralf Henn) beide Aussenseiter jeweils in fünf Sätze. Im anschließenden Endspiel führte Jonas Rost bereits mit 2:0 nach Sätze ehe Peter Ruttka doch noch die folgenden Sätze gewinnen konnte und sich den Titel des Einzelvereinsmeister sichern konnte.

Die Platzierungsspiele ergaben folgende weitere Platzierungen:
5. Markus Steffler
6. Hermann Geyer
7. Axel Neuhaus
8. Dieter Röttgen
9. Josef Brodeßer
10. Gerd Froitzheim

Allen Siegern und Platzierten Herzlichen Glückwunsch!

In den kommenden zwei Wochen (= während der Osterferien) bleibt die Halle geschlossen, sodass die nächste Möglichkeit zu trainieren am 24. April besteht.

Zur Erinnerung: an dem darauffolgenden Samstag (29. April) werden die Vereinsmeisterschaften ausgetragen!

Montag, 03.04.2017
Rückspiel Finale Hobbyklasse:
TTC Troisdorf V – Herren V 2:8

Bereits nach den Doppeln war die Entscheidung im Finalspiel der Hobbyklassen zu Gunsten unserer fünften Mannschaft gefallen – trotzdem wurden die Zügel nicht locker gelassen und das Spiel mit 8:2 gewonnen. Für den unterlegenen Finalgegner werden Erwin Genditzki und Fred Marner spielen. Sowohl Erwin wie auch Fred danken wir bereits jetzt an der Stelle für ihren erfolgreichen Einsatz.

Freitag, 07.04.2017
Herren IV – TuS Birk II 5:9

Den beinahe für unmöglich gehaltene Klassenerhalt (welches über die nicht mehr notwendige Relegationsrunde erreichbar gewesen wäre) hat die vierte Mannschaft verpasst. Aufgrund der anderen Ergebnisse am letzten Spieltag wäre hierzu ein Sieg gegen den TuS Birk nötig gewesen sodass die Mannschaft in die 3. Kreisklasse absteigen wird.

Samstag, 08.04.2017
TTC Wiehl – Herren I 9:4

Auf den ersten Blick ist das Ergebnis der 1. Mannschaft beim TTC Wiehl im Rahmen dessen was angesichts des Tabellensituation zu erwarten ist, jedoch wäre angesichts dessen dass Uwe Peters das erste Einzel aufgeben musste und zum zweiten Einzel gar nicht antreten konnte ein knapperes Ergebnis durchaus möglich gewesen. Als Tabellenzehnter tritt die erste Mannschaft Anfang Mai in unserer Halle auf die Tabellenzehnten der Verbandsligen 1 (TuS Hiltrup) und 2 (TuS Rahm). Der Erste aus diesen Spielen sichert sich einen Platz in der Verbandsliga in der kommenden Saison, die Platzierten spielen in einer weiteren Runde um die Anwartschaften für eventuell frei werdende Plätze.

Herren III – TuS Niederpleis 9:0

Spielerisch war die Saison für die dritte Mannschaft bereits vor zwei Spieltagen beendet, nachdem am vergangenen Spieltag die Punkte kampflos abgegeben wurden bekam man nun die Punkte auf die gleiche Art und Weise vom TuS Niederpleis.

Sonntag, 09.04.2017
TTC RG Porz III – Herren II 9:1

Nicht so deutlich wie es das Ergebnis aussagt verlief das Spiel der zweite Mannschaft bei dem TTC RG Porz, gleich sechs der sieben verlorenen Einzel gingen erst im Entscheidungssatz verloren, sodass am Ende das einzig zählbare der Gewinn eines Doppels war – übrigens im Entscheidungssatz.

Vorschau auf den letzten Spieltag
Vor dem letzten Spieltag ist die Saison für einige Mannschaften bereits beendet zudem gab es am letzten Spieltag bereits für weitere Mannschaften Entscheidungen. Wesentliche Bedeutungen der kommenden Spiele stehen der vierten und fünften Herrenmannschaft bevor.

Zunächst tritt die fünfte Herrenmannschaft auswärts im Endspiel der Hobbyklassen auf die fünfte Mannschaft des TTC Troisdorf. In diesem Spiel steht unser Team vor dem Gewinn der Meisterschaft – auch wenn der Gegner aufgrund des klaren Ergebnis des Hinspieles (8:1) nicht unterschätzt wird.
Ein weiteres “Endspiel” steht der vierten Mannschaft bevor, mit einen Sieg gegen den TuS Birk II besteht die Möglichkeit den Abstiegsplatz am letzten Spieltag doch noch zu verlassen und die Saison zu verlängern um über die Relegationsrunde doch noch in der Klasse zu verbleiben. Neben dem eigenen Sieg ist man hier jedoch von dem Ausgang des Spieles TTC GW Schladern II – HSG Siebengebirge-Thomasberg IV abhängig. In diesem Spiel müsste ausgerechnet TTC GW Schladern II den ersten Sieg der Rückrunde erzielen.
Die Relegationsrunde um den Klassenerhalt belegt dagegen bereits nach den letzten Spieltag die erste Mannschaft, dieses lag weniger an dem Unentschieden gegen die DJK Eintrach Eitorf sondern an dem – zugegeben nicht unerwarterten – Ergebnis des Spieles von DJK Spielfr. Leverkusen gegen den Heiligenhauser SV.
Die Relegationsspiele vermeiden konnten bereits die zweite wie die dritte Mannschaft. Die zweite Mannschaft besiegte überaschend deutlich den TTC Bensberg mit 9:2 und ist nicht mehr abhängig von dem Ausgang des letzten Spieles bei den TTC RG Porz III, die einige der letzte Spielen verloren hatte obwohl diese die Saison bislang deutlich dominiert hatte.
Trotz des Ergenisses der dritten Mannschaft vom vergangenen Spieltag besteht die Möglichkeit, dass man auch noch auf den 10. Platz und somit einen Relegationsplatz abrutscht. Jedoch ist davon auszugehen, dass diese Relegationsrunde hinfällig werden wird da aus den Bezirksklassen keine Mannschaften aus dem Rhein-Sieg Kreis absteigt.

Die Saison bereits beendet haben die Schüler, die Damen sowie die sechste Herrenmannschaft. Die Schüler landeten zum Schluss mit 8:8 Punkte auf den sechsten Platz was in Anbetracht dessen, dass es die erste Saison war durchaus ein bemerkenswertes Ergebnis ist.
Eine Verbesserung im Vergleich zur letzten Saison erzielte die Damenmannschaft und schloss die Saison auf den siebten Platz ab.
Die sechste Mannschaft verpasste ein vereinsinternes Endspiel der Hobbyrunde äußerst knapp und unglücklich gegen den TTC Troisdorf V – trotzdem ist das Erreichen des Halbfinales ein erfolgreiches Ergebnis.

Montag, 03.04.2017
Rückspiel Finale Hobbyklasse:
TTC Troisdorf V – Herren V 2:8

Freitag, 07.04.2017
Herren IV – TuS Birk II 5:9

Samstag, 08.04.2017
TTC Wiehl – Herren I 9:4
Herren III – TuS Niederpleis 9:0

Sonntag, 09.04.2017
TTC RG Porz III – Herren II 9:1

Montag, 27.03.2017
Hinspiel Finale Hobbyklasse:
Herren V – TTC Troisdorf V 8:1

Freitag, 31.03.2017
Herren II – TTC Bensberg 9:2
TTG St. Augustin IV – Herren III 9:0

Samstag, 01.04.2017
Herren I – DJK Eintracht Eitorf 8:8
SV Oelinghoven III – Herren IV 5:9

Montag, 20.03.2017
Herren V – DJK Eitorf VI 8:3
TTC Troisdorf V – Herren VI 8:6

Mittwoch, 22.03.2017
TTC DJK Hennef III – Schüler 7:7
Herren III – ESV Troisdorf 1:9

Freitag, 24.03.2017
Damen – TV Lohmar II 8:1
Herren IV – TTC BW Siegburg II 9:7

Samstag, 25.03.2017
TG Mülheim – Herren II 9:7

Sonntag, 26.03.2017
VTV Freier Grund – Herren I 9:0

Montag, 13.03.2017
TuS Meindorf – Herren III 8:8

Dienstag, 14.03.2017
TSV Seelscheid IV – Herren IV 9:1

Freitag, 17.03.2017
Herren I – TV Refrath 5:9
Herren II – SV Ennert 8:8
TuS Eudenbach III – Herren IV 9:4

Samstag, 18.03.2017
SSF Bonn – Damen 8:1
TSV Seelscheid – Herren I 9:6

Montag, 06.03.2017
Herren V – TuS Meindorf III 8:0
Herren VI – TTG St Augustin VII 8:2

Mittwoch, 08.03.2017
Schüler – ESV Troisdorf III 2:8
DJK Eintracht Eitrof V – Herren VI 9:7

Donnerstag, 09.03.2017
SSV Happerschoß – Herren III 9:4

Freitag, 10.03.2017
Herren II – TTG Niederkassel III 9:3

Samstag, 11.03.2017
ESV Troisdorf – Damen 1:8

Dienstag, 21.02.2017
TV Donrath – Schüler 6:8
TTG St. Augustin VII – Herren V 2:8
ESV Troisdorf IV – Herren VI 8:5

Freitag, 03.03.2017
Damen – TTG Niederkassel III 2:8
Herren IV – TTG Niederkassel VI 3:9

Samstag, 04.03.2017
TTC RG Porz II – Herren I 6:9
DJK Hermannia Dünnwald – Herren II 9:5
Herren III – TTG Niederkassel V 9:2

Termine

Keine Termine

Bilder